UNSERE ZEITUNG.
Alles über die Stiftung und unsere Aktivitäten

GUTES TUN.
Spendenmöglichkeiten für unsere Projekte entdecken

UNSERE HISTORIE.
Wie alles angefangen hat.

previous arrow
next arrow
Slider

Über zwei neue Nähmaschinen kann sich der Bereich Beschäftigung und Bildung im Haus Kapernaum freuen. Ermöglicht wurde das durch eine Spende der Bernauer Unternehmerin Melanie König (Mk3print)

Wer am Dienstagnachmittag durchs Gebäude der Diakonischen Schulen Lobetal geht, hört aus dem Untergeschoss Gesang, die sich mit dem Sound von Keyboard, Bass und Akustikgitarre vermischen. Dann nämlich probt die Schulband. Übrigens live zu hören beim Tag der offenen Tür am 14. Januar um 10 Uhr.

Am vergangenen Samstag (14.1.) fand nach langer Pause wieder der erste Tag der offenen Tür an den Diakonischen Schulen Lobetals statt. Katrin Wacker, Lehrerin an den Diakonischen Schulen Lobetals, hat dazu einen Bericht verfasst, den wir gerne weiter geben und uns über Ihr Interesse freuen.

Die Evangelische Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde der v. Bodelschwinghschen Stiftung Bethel bietet in Kooperation mit der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal seit über fünf Jahren den Basis- und Vertiefungskurs Diakonie an. Es ist eine Erfolgsgeschichte, die so nicht zu erwarten war. Hier können Sie alles erfahren, auch wie man sich anmeldet.

„SchoberTreff" heißt der Stadt­laden der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal in der Lübbener Haupt­straße. Hier finden Menschen an den kalten und dunklen Tagen des Win­ters einen warmen Platz. Er ist eine der fünf Wärmeinseln in der Spree­waldstadt für Menschen, die einen Ort der Begegnung und zum Auf­wärmen suchen.

Gute Tradition ist in der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Leitungsfunktion in einem Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt werden. Dies war am 4. Advent der Fall.

Die Firma umweltplan projekt GmbH aus Bernau zauberte am 13. Dezember 2022 uns und allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Kita Sonnenschein und Kita Sankt Martin ein großes Lächeln ins Gesicht. Für die beiden Kindertagesstätten gab es je eine Spende in Höhe von 1000 Euro.

Kürzlich überreichten die Klienten der Suchthilfe der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal private Sach- und Geldspenden an die Ukraine-Hilfe. 

Stabsstelle Kommunikation

Bethelweg 3
16321 Bernau OT Lobetal

fon: +49(0)3338-66-789

fax: +49(0)3338-66-278