previous arrow
next arrow
Slider

Vor 116 Jahren, am 28. März 1905, wurde der Verein Lobetal gegründet. Daraus wurde die heutige Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Innerhalb zwei Wochen wurden rund 450 Menschen der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal aus den Bereichen der Teilhabe und der Suchthilfe im Barnim sowie Lobetaler Ü80-Bewohnerinnen und Bewohner geimpft.

Große Freude - gestern besuchten die beiden Alpakas Jago und Karuso den Seniorenwohnpark am Kirschberg. Möglich gemacht wurde diese tolle Aktion durch eine Spende der Investitions- und Landesbank Brandenburg.

Der Lobetaler Landwirt Tobias Böttcher freut sich über eine enorme Spritersparnis durch die neuen Traktoren. Die Lobetaler Landwirtschaft spart nun jährlich 65.000 KG CO2.

Pastor Pohl, Vorstandsvorsitzender der v. Bodelschwinghschen Stiftung Bethel, hat am 19. März die neuen Räume des Lazarus - Hospiz besucht. Großer Dank an alle, die das Vorhaben ermöglicht haben.

Die neue Ausgabe des Magazins Lobetal aktuell ist erschienen. Reinschauen lohnt sich wie immer. 

Mit einer Spende des Autohauses Zemke gab es für das Biesenthaler Jugendkulturzentrum "KULTI" gleich drei neue Dinge, über die sich die Kinder und Jugendlichen freuen konnten.

Freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst im Jugendkulturzentrum "KULTI oder dem Jugendclub Creatimus in Rüdnitz"

Stabsstelle Kommunikation

Bethelweg 3
16321 Bernau OT Lobetal

fon: +49(0)3338-66-789

fax: +49(0)3338-66-278