previous arrow
next arrow
Slider

Gestern, 14.1., war Impfstart in Lobetal: Siegrid Becsei (84) wurde als erste Lobetalerin im Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“ von Dr. Anja Schöne geimpft. Insgesamt bekamen alle 120 Bewohnerinnen und Bewohner sowie die erste Mitarbeiterrunde den Impfstoff verabreicht.

Am Dreikönigstag besuchte Geschäftsführer Martin Wulff die Brandenburger Einrichtung „Haus 5“, um sich persönlich zu informieren, wie die Corona Pandemie dort verlaufen ist sowie eine Lobetaler Kiste als Dank stellvertretend für alle Einrichtungen zu überreichen.

Über ein neues Sportgerät kann sich das Jugend- und Kulturzentrum „KULTI“ in Biesenthal seit kurzem freuen. Die Kraftstation „Fusion 600“ ersetzt die in die Jahre gekommenen vorherigen Geräte.

Das Autohaus Zemke spendete 1.666,00 € anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums an das Jugendkulturzentrums KULTI in Biesenthal der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

Seit dem 08.01.21 gibt es auch in Lobetal eine Bücherzelle. Standort ist in bester Lage gegenüber dem Bonhoeffer-Restaurant und dem Diakonischen Bildungszentrum am Bonhoeffer Weg 1.

Im Neubau des Inklusiven Wohnens Lobetal wurde im Dezember ein Sturzerkennungssystem installiert. Die Anschaffung und Installation wird mit über 9.200 Euro durch GlücksSpirale gefördert.

Knapp zwei Jahre nach dem Spatenstich können am 11. Januar die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in ihre neuen Wohnungen in die Krakauer Straße in Brandenburg a.d.H. einziehen.

Roland Schütze feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Seit 2005 ist er stolzer Besitzer einer Modelleisenbahn. Sie befindet sich im Keller des Hauses Horeb in der Ortschaft Lobetal.

Stabsstelle Kommunikation

Bethelweg 3
16321 Bernau OT Lobetal

fon: +49(0)3338-66-789

fax: +49(0)3338-66-278