Impulse/Startseite

Morgenrunde mit dem Hund in einer fremden Stadt. Ich komme um die Ecke und zwischen den Häusern entdecke ich ihn. Einen Leuchtturm.

Ich halte inne und bin erstaunt, verwundert, irritiert.

Ein Leuchtturm mitten in der Stadt. Ein Leuchtturm der den Schiffen den Weg weist. Eigentlich.

Wem weißt er hier den Weg? Wohl kaum den Schiffen, oder doch?

Irgendwie denke ich, sieht er gar nicht verloren aus. Er strahlt mich an.

Leuchttürme lassen die ...

Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei grosse Schüsseln hatte, die von den Enden der Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug. Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste. Am Ende der langen Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau, war die andere Schüssel jedoch immer nur noch halb gefüllt. Zwei Jahre lang geschah dies täglich: Die alte Frau brachte immer nur eine und eine halbe Schüssel ...

In der vergangenen Woche hat sich ein „Ohrwurm“ in mein Gehör „geschlichen“. Es gibt viele solcher Ohrwürmer, die man längst vergessen meint. Plötzlich, wenn man gar nicht damit rechnet, erklingen sie bei einer Gelegenheit und sind wieder präsent. Man summt die Melodie vor sich hin, oder kann sogar noch Textpassagen mitsingen. Laut Wikipedia ist ein Ohrwurm „die ...

Auf deine Worte gib gut acht. Sie können scharf wie Waffen sein. Erst ausgesprochen haben sie Macht, mal sind sie ehrlich, mal nur Schein.

Sie haben Farben und auch Klang, sind tadelnd oder Werte schätzend, geheimnisvoll und manchmal Zwang, mal sind sie tröstend, mal verletzend.

Drum hüte dich drauf los zu sprechen, halt die Gefühle stets in Zaum. Durch Worte können Beziehungen brechen Und dann erlischt so mancher Traum.

Vielleicht 14 Tage am Totenmeer oder am Mittelmeer die Beine hochlegen und die Seele baumeln lassen?

Zur Zeit von Jesus gab es natürlich noch keine Pauschalreisen. Diese wurden von dem englischen Geistlichen Thomas Cook im 19. Jahrhundert erfunden. Das Unternehmen ging, wir wissen es, vor gut einem Jahr in die Insolvenz.

Aber zurück zu Jesus. Nun kann man ...