{Play}

Julia von Bodelschwingh Haus - Pflegerische Angebote, Berlin

Das Julia von Bodelschwingh Haus, direkt am Georg-Kolbe-Hain, bietet mit 72 vollstationären Einzelzimmern ein wohnlich und freundlich gestaltetes Zuhause für Menschen, die professionelle Pflege und Begleitung in der alltäglichen Lebensführung brauchen. Die persönlichste Form einer Dienstleistung ist der Dienst am Menschen selbst. Unser Anliegen ist es, den Bewohnerinnen und Bewohnern ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, Wertschätzung und Akzeptanz prägen unseren Arbeitsalltag.

Um Ihre Selbstständigkeit zu erhalten und zu fördern, ermutigen wir Sie, so aktiv wie möglich zu bleiben. Hierbei begleiten Sie die Mitarbeitenden der Pflege, Hauswirtschaft, der Alltagsbetreuung und ehrenamtliche Mitarbeitende.

Die Pflegeeinrichtung hat eine Kapazität von 72 Einzelzimmern in drei Wohnbereichen für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren mit einem Pflegegrad von PG 2-5.

In den drei Wohnbereichen des Hauses werden Bewohnerinnen und Bewohner mit somatischen und gerontopsychiatrischen Erkrankungen pflegerisch betreut und gepflegt.  

Die Bewohnerinnen und Bewohner, die ein Bewohnerzimmer im Untergeschoss (Wohnbereich I) bewohnen, können über eine Terrasse austreten, dort wunschgemäß verweilen oder in den naturbelassenen Garten mit befestigten Wegen rund um die Einrichtung gelangen. 

In jeder der drei Wohnbereiche sind 24 Bewohnerzimmer in zwei Fluren angeordnet, die durch einen zentral liegenden Gemeinschaftsraum mit einer Größe von circa 100m² verbunden sind. Über bodentiefe Fenster ist ein Barriere armer Zutritt zu einer angrenzenden Terrasse möglich.

Die Speiseversorgung wird über das Wohngemeinschaftskonzept, mit über den Träger vorgehaltenem Küchen-, Service- und Hauswirtschaftspersonal gestaltetet und sichergestellt. Das Leistungsangebot wird in der jeweiligen Wohngemeinschaftsküche gemäß den individuellen Wünschen und Bedarfen der Bewohnerinnen und Bewohner zubereitet. In monatlich stattfindenden Speiseplanbesprechungen können interessierte Bewohnerinnen und Bewohner direkt im Kontakt mit der Küchenleitung auf die Speiseplangestaltung Einfluss nehmen.

Folgende Leistungen werden angeboten:

  • Stationäre Pflege und Betreuung
  • Urlaubs- und Verhinderungspflege
  • Servicewohnen

  • Kompetente und aufmerksame Fürsorge
    {Play}

    Die Bewohner des Hauses stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Sie erfahren hier fachlich qualifizierte Hilfe und psychosoziale Betreuung. Das Pflegeteam garantiert eine qualifizierte ganzheitliche Bezugspflege in allen Pflegegraden. Es vermittelt Geborgenheit und Gemeinsamkeit in familiärer Atmosphäre und verfügt über spezielle Erfahrungen in der Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus und Demenz.

  • Vorbildliche ärztliche Betreuung
    {Play}

    Das Julia von Bodelschwingh Haus verfügt über Kooperationsverträge mit diversen Haus- und Fachärzten, die regelmäßige Visiten in der Einrichtung durchführen und so eine medizinische Betreuung gewährleisten.  

  • Seelsorgerische Begleitung
    {Play}

    Als Mitarbeiter einer evangelischen Pflegeeinrichtung orientieren sich Pflegekräfte und Angestellte des Julia von Bodelschwingh Hauses am christlichen Menschenbild. Im Haus werden Seelsorge und ökumenische Gottesdienste angeboten. Mitglieder anderer Religionsgemeinschaften und ungebundene Senioren sind in gleicher Weise herzlich willkommen.

  • Demenzpflege
    {Play}

    Menschen mit Demenz erfahren fachlich qualifizierte Pflege und psychosoziale Betreuung. Das Pflegeteam garantiert eine ganzheitliche Bezugspflege in allen Pflegestufen. Es vermittelt Geborgenheit und Gemeinsamkeit in familiärer Atmosphäre und verfügt über spezielle Erfahrungen in der Versorgung von Menschen mit allen Formen der Demenz und erheblichen Verhaltensauffälligkeiten. Die Mitarbeiter in der Pflege legen großen Wert auf die Kenntnis, Beachtung und Wertschätzung der individuellen Biographie.

    Das Julia von Bodelschwingh Haus bietet umfassende medizinische Versorgung und arbeitet eng mit anderen Diensten und Krankenhäusern zusammen, vor allem mit der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik.

    In den Gemeinschaftsräumen stehen Gemeinschaft und Kreativität im Vordergrund. Daneben wird für Menschen mit Demenz angeboten:

    • basale Stimulation, Validation
    • tägliche Angebote zur Tages- und Nachtstrukturierung
    • Mal-, Musik, Ergo- und Kunsttherapien
    • Gemeinsame Ausflüge und Dampferfahrten
    • Einkaufsservice
    • Gymnastik
    • Hundebesuchsteam
    • Organisation von Geburtstagsfeiern oder Familienfesten
    • regelmäßige Besuche durch ehrenamtliche Helfer.

    Dem spezifischen Ernährungsbedarf demenzerkrankter Menschen wird durch geeignete Kost Rechnung getragen. Angehörige werden in die Pflege und Betreuung einbezogen.

  • Gerontopsychiatrie
    {Play}

    Das Pflegeteam des Julia von Bodelschwingh Hauses verfügt über spezielle Erfahrungen in der Versorgung von Menschen mit allen Formen der Demenz und in der Versorgung von Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen.

    Dies sind insbesondere:

    • psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit (z.B. organische Halluzinosen),
    • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns (z.B. organische Persönlichkeitsstörungen),
    • psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen (z.B. durch Alkohol oder Sedativa),
    • Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen (z.B. paranoide Psychosen),
    • affektive Störungen (z.B. Depression),
    • Intelligenzminderung.

Aufnahme

Mit den Pflegekassen und Sozialhilfeträgern besteht eine Pflegesatzvereinbarung.

Zur Aufnahme benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Ärztliches Gutachten vom behandelnden Arzt
  • Antrag auf vollstationäre Pflege bei der Pflegekasse

Bei allen notwendigen Anträgen und bei den Kontakten zu den Pflegekassen,
Ämtern und Behörden unterstützen wir Sie umsichtig, kompetent und freundlich.

Ansprechpartner

Julia von Bodelschwingh Haus
Wohnen und Pflege im Alter
Pillkaller Allee 2
14055 Berlin

Telefon: (030) 2 97 72 34 04
Telefax: (030) 2 97 72 34 08
E-Mail: haus-julia@lobetal.de

Besichtigung

Das Julia von Bodelschwingh Haus kann täglich besichtigt werden.
Bitte wenden Sie sich an 

Sozialdienst
Viola Kusoglu
Telefon (030) 297723 403
E-Mail:  v.Kusoglu@lobetal.de

Kontakt Pflegedienstleitung
Marion Müller

Telefon: (030) 297723 402
E-Mail:  marion.mueller@lobetal.de