previous arrow
next arrow
Slider
Mittwoch, 29. November 2023  |  16:00 - 18:00 Uhr

Seminarreihe: Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Demenz.

{Play}

Jetzt anmelden. Seminarreihe in Bernau: Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Demenz. Start am 6. November

Vom 06.11.2023 bis 29.11.2023 werden an acht Terminen von jeweils 16:00 bis 18:00 Uhr Expertinnen und Experten über medizinische und rechtliche Fragen sowie familienentlastende Angebote im Umgang mit Demenzerkrankten informieren. Auch wird es Raum für Fragen und Austausch mit anderen Betroffenen geben.

Die Veranstaltung findet statt:

Aufwind Begegnung & Beratung 
Sachtelebenstraße 6
16321 Bernau

Folgende Themen erwarten die Teilnehmenden:

06.11.2023 „Menschen mit Demenz verstehen“ 

08.11.2023 „Wissenswertes zu Demenzerkrankungen“

13.11.2023 „Vorsorge treffen“

15.11.2023 „Den Alltag gemeinsam leben- ein neues Miteinander finden“

20.11.2023 „Pflegeversicherung und Entlastungsangebote“

22.11.2023 „Pflege von Menschen mit Demenz“

27.11.2023 „Ein neues Zuhause finden“

29.11.2023 „Die Lasten teilen“

Das Seminarangebot ist kostenlos. Es ist möglich, Angehörige mit Demenz während der Schulung betreuen zu lassen. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf max. 16 Personen beschränkt. Aufgrund der großen Nachfrage wird um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung gebeten unter:

Sandra Santos 
Sachtelebenstraße 6
16321 Bernau
Tel: 03338 661650
Mobil: 0151 26906718
E-Mail: s.santos@lobetal.de

Hintergrund:
An Angehörige von Menschen mit Demenz werden hohe Erwartungen gestellt. Neben der Pflege bestimmen häufig emotionale, soziale, finanzielle und gesundheitliche Belastungen den Alltag. Mit dem Seminarangebot „Hilfe beim Helfen“ bietet die Begegnungs- und Beratungsstelle „Aufwind“ in Eberswalde Unterstützung für Betroffene an. Durch Informationen und Austausch werden Angehörige gestärkt und Belastungen gemildert. "Hilfe beim Helfen" wurde von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft entwickelt.

Im Auftrag der Stadt Bernau setzt der „Aufwind“ das Projekt „Pflege vor Ort“ im Rahmen des Brandenburger „Pakt für Pflege“ um (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, MSGIV). Angebote im Aufwind werden auch teilweise von der Barmer Krankenkasse finanziert.   Die Begegnungs- und Beratungsstätte „Aufwind“ ist in Trägerschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

Veranstaltungsort

Aufwind Begegnung & Beratung
Sachtelebenstraße 6
16321 Bernau