Foto psychiatrie.jpg

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Werden Sie Teil dieser Gemeinschaft. Herzlich willkommen!

Wir bewerben uns bei Ihnen um Ihre professionelle Mitarbeit am Standort 15907 Lübben. Wir suchen einen

Mitarbeiter im Bereich Teilhabe / Psychiatrie (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit zu einem zu Ihnen passenden Zeitpunkt, unbefristet

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit bei der Erstellung- und Umsetzung von Förderplänen
  • Arbeiten im Bezugsbetreuungssystem
  • Begleitung und Förderung der Bewohner/-innen im Alltag sowie unterstützende Beziehungsarbeit
  • Grund- und Behandlungspflege
  • Vermittlung lebenspraktischer Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen
  • Moderation und Begleitung von Konflikten und Krisen
  • Mitwirkung bei Aufnahme, Entlassung und /oder Überleitung in andere Wohneinrichtungen
  • Mitwirkung an wohn- und gruppenübergreifenden Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, mit Sozialdiensten, Psychologen und Ärzten

Ihr Profil:

  • Erfahrung/Bereitschaft zum Umgang mit geistigen Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen
  • Akzeptanz von und professioneller Umgang mit Fremd- und Eigengefährdung
  • Dienstgestaltung nach den Bedarfen der Bewohner/-innen (Schichtsystem, ausgehend von einer 5-Tage-Woche)
  • Ihre Fähigkeit, sich Ihre Kraft und Ihre Geduld gut einteilen zu können
  • Sie sollten sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeiten mögen
  • Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an Supervisionen und Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen, die Kinderzulage sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive
  • die Lobetaler Wohnen gGmbH ist als Tochtergesellschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, Teil eines differenzierten Netzwerkes von Diensten und Wohnangeboten für Menschen mit chronisch-psychischen Erkrankungen und begleitenden Beeinträchtigungen
  • für weitere Auskünfte unsere Wohnstättenleiterin, Frau Silke Merten, erreichbar unter der Rufnummer 03546-29326

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Eine Bewerbung senden Sie bitte mit dem Referenzcode E_2019_01851 an bewerbung@lobetal.de oder per Post an:
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal - Bewerbermanagement - Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau
www.lobetal.de