Montag, 9. Dezember 2019  |  19:30 - 22:00 Uhr

Kino in der Alten Schmiede: „Die Frau des Nobelpreisträgers"

{Play}

Der Verein „Alte Schmiede Lobetal e.V.“ lädt ein zum Kino: „Die Frau des Nobelpreisträgers“

Montag, den 09.12.2019 um 19:30 Uhr

Seit fast 40 Jahren sind Joan (Glenn Close) und Joe Castleman (Jonathan Pryce) verheiratet. Joe, einer der wichtigsten amerikanischen Autoren der Gegenwart, genießt voll und ganz die Aufmerksamkeit anderer Menschen. Dazu gehören auch diverse Affären. Seine charmante Frau Joan besitzt einen scharfen Sinn für Humor und ist äußerst intelligent. Sie scheint die perfekte Unterstützung im Hintergrund zu sein. Als Joe für seine Literatur mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, ändert sich jedoch alles.

Sie reisen gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David (Max Irons) - selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, ehrfürchtigem Gebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen.

Pressekritik durch epd-Film:

Glenn Close spielt die zurückgesetzte Gattin eines Nobelpreisträgers als kultivierte Frau von großer Selbstkontrolle. Die Verfilmung des Meg-Wolitzer-Romans ist ganz ihr Film, aber zugleich auch ein Kabinettstück über die Sexismen des Literaturbetriebs.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Veranstaltungsort

Verein "Alte Schmiede"
An der Schmiede 2
16321 Bernau OT Lobetal

03338-66-435