Auffrischungskurs für PraxisanleiterInnen

Beginn: 19.06.2017

Sie arbeiten bereits als PraxisanleiterIn, merken aber, dass Sie sich in einigen Bereichen neue Impulse wünschen? Dann sind Sie beim Auffrischungskurs für PraxisanleiterInnen genau richtig.

Dieser Kurs möchte PraxisanleiterInnen dabei unterstützen, sich zufriedener und sicherer in Ihrer Arbeit zu fühlen. Dies beinhaltet die Auseinandersetzung mit der Praxis der Praxisanleitung in Ihrem Unternehmen und ihren dabei gemachten Erfahrungen.

Der Bereich Kommunikation widmet sich Themen, die die Teilnehmenden in der Zusammenarbeit mit den Auszubildenden, SchülerInnen bzw. den KollegInnen vertiefen möchten. Dazu können die Erfahrung mit verschiedenen Formen der Reflexion im Zuge der Praxistätigkeit gehören, die Gewinnung von Sicherheit mit herausfordernden Kommunikationssituationen oder der Umgang mit Konflikten.

Bewertungsverfahren und Beurteilungen können aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten bereiten. Geht es um geeignete Bewertungsverfahren, um die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Perspektiven oder um die Gradwanderung zwischen Bewertungsvorschriften und Realität. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden geeignete Bewertungsmöglichkeiten verglichen und praktisch von den Teilnehmenden erprobt.

Inhalte:

  • Reflexion der eigenen Praxis
  • Reflexionsgespräche
  • Umgang mit Konflikten
  • Beurteilen und Bewerten
Umfang 40 Stunden

Zielgruppe

PraxisanleiterInnen

Dozentinnen/Dozenten

Maria Trögel, Dipl.-Pädagogin;

Grit Rodewald, Dipl.-Betriebswirtin und weitere DozentInnen des Diakonischen Bildungszentrums

Ort

Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Teilnehmerbeitrag

390,00 € inkl. Material und Tagungsgetränken

Termine

19. bis 23. Juni  2017

Zeit 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Dr. phil. Johannes Plümpe
Leiter Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Tel.: 03338-66-251
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1
16321 Bernau OT Lobetal