Evangelische Tagungsstätte Lobetal

Blick auf das Bonhoeffer-Haus


Herzlich willkommen auf den Seiten der Evangelischen Tagungsstätte Lobetal: Tagen und Erholen im Grünen, nur 30 Kilometer vom Berliner Stadtzentrum entfernt.

Lobetal ist ein Ort ohne Bordsteinkanten und Zentrum der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal  - eine diakonische Einrichtung mit einem breit gefächerten Angebot sozialer Hilfen in Brandenburg und Berlin. 

Die idyllische Lage, direkt am Radfernwanderweg Berlin–Usedom, ist geprägt durch eine wald- und seenreiche Landschaft. Ein idealer Ort für Seminare, Workshops, Rüstzeiten, Familienfeiern sowie für alle, die einmal ausspannen und hier ihren Urlaub verleben möchten.

Unser Gästehaus ist nach Karl und Dietrich Bonhoeffer benannt. Ein großzügiges Foyer mit Ausstellungen der Arbeiten aus dem Kunstunterricht der Beruflichen Schule und aus dem künstlerischen Schaffen behinderter Menschen gibt dem Bonhoeffer-Haus ein unverwechselbares Bild. Die Wiesenflächen am Haus bieten die Möglichkeit zu Sport, Spiel und Entspannung. Ein Grillplatz mit Feuerstelle kann für gemütliche Stunden genutzt werden.

Wohnen
Das Zimmerangebot umfasst
- 4 Doppelzimmer mit Du/WC
- 3 Doppelzimmer mit Du/WC (barrierefrei)
- 7 Einzelzimmer mit Du/WC (Aufbettung teilweise möglich)
- 1 Ferienwohnung für 5 Personen mit 3 Schlafräumen, Wohnzimmer, Küche, WC/ Dusche,

Der Personenaufzug gewährleistet einen bequemen Zugang zu allen Etagen des Hauses.

Im separaten Nazareth-Haus unweit des Bonhoeffer-Hauses:
- 5 Doppelzimmer
- 1 Einzelzimmer
- sowie kleine Küche und Tagesraum

Tagen und Weiterbilden
Ein Seminarraum im 2. Obergeschoss des Hauses für bis zu 35 Personen und ein Gemeinschaftsraum können für Veranstaltungen gemietet werden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen an den Wochenenden und in der Ferienzeit auch einen Seminarraum mit Klavier für bis zu 50 Personen und vier weitere Seminarräume für bis zu 25 Personen; ein Konferenzsaal mit variabler Nutzungsmöglichkeit steht in Alt Lobetal für bis zu 150 Personen zur Verfügung.

Essen und Trinken
Das Restaurant mit Blick in die freie Natur vervollkommnet die Serviceleistung des Bonhoeffer-Hauses. Das reichhaltige Frühstücksbuffet lässt den Tag gut beginnen. Ob Voll- oder Halbpension, ob Mittagessen vom Büffet, oder Lunchpakete für den Tagesausflug; für die Beköstigung ist über den ganzen Tag bestens gesorgt. Bei der Vorbereitung festlicher Anlässe steht Ihnen das erfahrene Personal beratend zur Verfügung.

Ausflugsziele zum Kennenlernen und Erholen
Die Hussitenstadt Bernau hat mit ihrer mehr als 700-jährigen Geschichte als Stadt viel erlebt. Sehenswert sind die St. Marienkirche und die historische Stadtmauer mit Steintor.

Der Landkreis Barnim ist mit seinen Seen und ausgedehnten Waldfächen ein ideales Zier für Wanderungen.

Die Landschaft um Chorin und Oderberg mit dem Kloster Chorin (Musiksommer) und dem Schiffshebewerk Niederfinow gehört zu den Besonderheiten der Mark Brandenburg.

Eberswalde, Kreisstadt des Landkreises Barnim, ist mit dem Zoo, dem Forstbotanischen Garten und dem Familiengarten (LAGA-Gelände) ein lohnendes Ausflugsziel.

Mit etwa 400 Quadratkilometern ist die Schorfheide Teil des größten Biosphärenreservates in den neuen Bundesländern.

Ein Kleiod für die ganze Familie ist das Wildpferdgehege mit Haustierpark in Liebenthal. Das Wandlitzer Seengebiet mit dem traditionsreichen Ausflugs- und Erholungsort Wandlitz lädt zum Wandern und Baden ein.

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Hartwin Schulz
Diakon, Leiter Ambulante Lebens- und Wohnbegleitung

Tel.: 0151-22795898
Fax: 03338-66-448

Bodelschwinghstr. 27,

16321 Bernau OT Lobetal

Bett und Bike

Bett & Bike - Fahrradfreundlicher Gastbetrieb