{Play}

Haus Fichtenberg Steglitz

Das Haus Fichtenberg wurde als »Doppelvilla« nebst Stallgebäude 1897 im historischen Stil im Stadtteil Steglitz erbaut und ist in ruhiger Lage am Botanischen Garten auf einem Grundstück von 3848 qm gelegen. Die erhabene Lage bietet nicht nur eine bemerkenswerte Aussicht, sondern auch deutlich bessere Luftverhältnisse als sie in der nahegelegenen Schlossstraße herrschen, die in knapp 10 Minuten zu Fuß zu erreichen ist.

Das Haus Fichtenberg ist eine für chronisch psychisch Kranke spezialisierte stationäre Pflegeeinrichtung nach SGB XI. Die zur Verfügung stehenden 46 Plätze dienen der gemeindeintegrierten psychiatrischen Pflichtversorgung in der Region Steglitz-Zehlendorf. 

Die Pflege und Betreuung wird durch unser multiprofessionelles Team gewährleistet. Dazu gehören Pflegefach- und Pflegehilfskräfte, eine Physio- und eine Ergotherapeutin, ein Sozialarbeiter und eine festangestellte Ärztin. Der Alltag wird durch umfangreiche Therapie- und Beschäftigungsangebote bewohnerbezogen und abwechslungsreich gestaltet. Die Pflegeleistungen orientieren sich an den individuellen Ressourcen der Bewohnerinnen und Bewohner. Viele unserer Bewohner finden bei uns ein dauerhaftes Zuhause.

Der Heimträger/die Einrichtung nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

  • Kompetente und aufmerksame Fürsorge
    {Play}

    Die Bewohner des Hauses stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Sie erfahren hier fachlich qualifizierte Hilfe und psychosoziale Betreuung. Das Pflegeteam garantiert eine qualifizierte ganzheitliche Bezugspflege in allen Pflegegraden. Es vermittelt Geborgenheit und Gemeinsamkeit in familiärer Atmosphäre und verfügt über spezielle Erfahrungen in der Versorgung von Menschen mit psychischen Störungen.

  • Vorbildliche ärztliche Betreuung
    {Play}

    Das Haus Fichtenberg beteiligt sich am bundesweit einmaligen Berliner Projekt. Eine angestellte Ärztin versorgt die Bewohner des Hauses. Außerdem besteht ein Kooperationsvertrag mit einer niedergelassenen Ärztin, die eine medizinische Betreuung rund um die Uhr garantiert.

  • Seelsorgerische Begleitung
    {Play}

    Als Mitarbeiter einer evangelischen Pflegeeinrichtung orientieren sich Pflegekräfte und Angestellte des Hauses Fichtenberg am christlichen Menschenbild. Im Haus werden Seelsorge und ökumenische Gottesdienste angeboten. Mitglieder anderer Religionsgemeinschaften und ungebundene Bewohner sind in gleicher Weise herzlich willkommen.

    In den Gemeinschaftsräumen stehen Gemeinschaft und Kreativität im Vordergrund. Daneben wird angeboten:

    • basale Stimulation, Validation
    • tägliche Angebote zur Tages- und Nachtstrukturierung
    • Mal-, Musik, Ergo- und Kunsttherapien
    • Gemeinsame Ausflüge und Dampferfahrten
    • Einkaufsservice
    • Gymnastik
    • Hundebesuchsteam
    • Organisation von Geburtstagsfeiern oder Familienfesten

  • Gerontopsychiatrie
    {Play} Das Pflegeteam des Hauses Fichtenberg verfügt über spezielle Erfahrungen in der Versorgung von Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen.

    Dies sind insbesondere:

    • psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit (z.B. organische Halluzinosen),
    • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns (z.B. organische Persönlichkeitsstörungen),
    • psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen (z.B. durch Alkohol oder Sedativa),
    • Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen (z.B. paranoide Psychosen),
    • affektive Störungen (z.B. Depression),
    • Intelligenzminderung.

Aufnahme

Mit den Pflegekassen und Sozialhilfeträgern besteht eine Pflegesatzvereinbarung.

Zur Aufnahme benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Ärztliches Gutachten vom behandelnden Arzt mit einer entsprechenden Diagnose
  • Antrag auf vollstationäre Pflege bei der Pflegekasse

Bei allen notwendigen Anträgen und bei den Kontakten zu den Pflegekassen,
Ämtern und Behörden unterstützen wir Sie umsichtig, kompetent und freundlich.

Besichtigung
Das Haus Fichtenberg kann täglich besichtigt werden.
Bitte wenden Sie sich an:

Sozialdienst
Carlos Grießmayer

Telefon (030) 797879 11,
E-Mail: c.grießmayer@lobetal.de

Kontakt Pflegedienstleitung
Petra Krahl

Telefon: (030) 797879 20
E-Mail: p.krahl@lobetal.de