Foto psychiatrie.jpg

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Werden Sie Teil dieser Gemeinschaft. Herzlich willkommen!

Wir bewerben uns bei Ihnen um Ihre Mitarbeit im Wohnprojekt in Berlin Lichtenberg (Rhinstraße 149, 10315 Berlin) zum 01.10.2019 als

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

mit 30 bis 38,5 Stunden pro Woche und gerne unbefristet

Ihre Aufgaben sind:

  • Unterstützung und Förderung bei der Alltagsbewältigung
  • Finden und Halten einer Tagesstruktur
  • Unterstützung bei Arbeits- und Beschäftigungssuche
  • Adäquater Umgang mit Krankheit, Krisen, Rückfällen
  • Hilfeplanerstellung und Dokumentation
  • Koordination aller notwendigen personenbezogenen Leistungen

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter/-in / Sozialpädagoge/-in
  • Erfahrung oder Lust auf einen fachlich fundierten Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Neugierde auf die Lebensgeschichten unserer Klient/-innen
  • Akzeptanz von und professioneller Umgang mit Fremd- und Eigengefährdung
  • Dienstgestaltung nach den Bedarfen der Betreuten (Schichtdienst tagsüber)
  • Fähigkeit sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu arbeiten
  • Ihr Interesse an persönlicher Entwicklung, auch durch Supervision, Fort- und Weiterbildung

Wir bieten:

  • den Gemeindepsychiatrischen Verbund und seine Arbeitsprojekte (GPVA) in Berlin mit 5 Einrichtungen in einer therapeutischen Wohngemeinschaft, ambulante Betreuung für Menschen mit psychischen Einschränkungen und ein Projekt für Arbeit- und Beschäftigung
  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen, die Kinderzulage sowie unsere Altersvorsorge
  • eine Eingruppierung in die EG 9 - mindestens € 3.405,09 monatlich Arbeitnehmer/innen-Brutto zzgl. Zeitzulagen
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive
  • für Rückfragen als Ansprechpartner unsere Standortleitung, Herr Sascha Fischer, per Mail unter sa.fischer@lobetal.de bzw. unter der Rufnummer: 0151-51863755

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Eine Bewerbung senden Sie bitte mit dem Referenzcode E_2019_01645 an bewerbung@lobetal.de oder per Post an:
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal - Bewerbermanagement - Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau
www.lobetal.de