Foto alle-arbeitsfelder.jpg

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht. An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.
Werden Sie Teil dieser Gemeinschaft. Herzlich willkommen!

Wir suchen ab 01.12.2019 einen

Medizinischen Fachangestellten als Arbeitsmedizinische Assistenz (m/w/d)

Teilzeit/richtet sich nach Arbeitszeit d. Arztes i.d.R. an 2 Tagen

Ihre Aufgaben sind:

  • Planung, Vorbereitung und Organisation der Sprechzeiten
  • Assistenzleistung für die/ den Betriebsärztin/ -arzt
  • Nachbereitung und Dokumentation der Untersuchung und weiterer Maßnahmen
  • Anamnestische Befragungen, Dokumentation ärztlicher Tätigkeiten, sowie die Dokumentation und Aufbereitung der Impfdaten zur Rechnungslegung
  • Vor- und Nachbereitung des Behandlungsplatzes
  • Disposition der notwendigen Materialien und Impfstoffe
  • Statistische Erfassung der zu Untersuchenden
  • Rechnungsprüfung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/ r Fachangestellte/ r
  • Kenntnisse im Betriebsärztlichen Bereich wären wünschenswert
  • Ihre freundliche, offene und positive Persönlichkeit
  • Ein hohes Maß an Verantwortlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gewissenhaftes Arbeiten und Ihre kommunikativen Stärken
  • Ihre Sozialkompetenz und Ihre Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif AVR des diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen, die Kinderzuschläge sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive
  • für Rückfragen unseren Leiter, Herrn Martin Peltz, unter der Rufnummer: 03338-66-300

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Eine Bewerbung senden Sie bitte mit dem Referenzcode E_2019_01925 an bewerbung@lobetal.de oder per Post an:
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal - Bewerbermanagement - Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau
www.lobetal.de