Mittwoch, 12. Juni 2019  |  17:00 - 20:00 Uhr

26. Bernauer Epilepsieseminar - Psychische Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung

{Play}

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch dieses Jahr wollen wir Sie wieder herzlich zu unserem 26. Bernauer Epilepsieseminar einladen. Diesmal stehen Fragen der psychischen Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung im Mittelpunkt.

Betreuung und Begleitung, aber auch Diagnostik und Therapie von Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung sind ein traditionelles Tätigkeitsgebiet der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. In der Epilepsieklinik Tabor wird aufgrund des hohen Risikos an Epilepsie zu erkranken für die Gruppe der Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung ein eigenes stationäres und ambulantes Angebot vorgehalten. Psychische Begleiterkrankungen – ihre besondere Ausprägung und die Herausforderung bei der Diagnostik sowie Therapie – sind hier eine allgegenwärtige Aufgabe.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau PD Dr. Tanja Sappok, Chefärztin des Behandlungszentrums für psychische Gesundheit bei Entwicklungsstörungen am Königin-Elisabeth-Krankenhaus in Berlin-Herzberge, als Referentin zu diesem Thema gewinnen konnten. Sie wird uns sowohl aus der wissenschaftlichen Perspektive, als auch aus dem Blickwinkel der Klinik einen Überblick zu Fragen der Diagnostik und Therapie in diesem besonderen Problemfeld geben.

Wir freuen uns Sie zu dieser Veranstaltung wieder in der Epilepsieklinik Tabor begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Prof. Dr. med. Hans-Beatus Straub

Programm

17:00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Hans-Beatus Straub

17:10 Uhr
Falldemonstration
Anna-Lena Friedo

17:30 Uhr
Psychische Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung – Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten
Tanja Sappok

18:30 Uhr
Diskussion

Referenten

  • PD Dr. med. Tanja Sappok // Chefärztindes Behandlungszentrums für psychische Gesundheit bei Entwicklungsstörungen //Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Berlin
  • Anna Lena Friedo // Oberärztin der Epilepsieklinik Tabor Bernau // Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
  • Prof. Dr. Hans-Beatus Straub // Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Epilepsieklinik Tabor Bernau // Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg

Anerkennung zur Weiterbildung

Deutsche Gesellschaft für Epileptologie e. V.I Zertifikatspunkt // LÄK Brandenburg //2 Fortbildungspunkte (beantragt)

Hier finden Sie weitere Informationen.
Hier ist die Antwortkarte.

Anmeldung / Sekretariat

Um Anmeldung bis zum 7.6.2019 wird gebeten.

Doreen Christofzik

Telefon. 03338 - 752 350

Fax: 03338 - 752 352

Mail d.christofzik@epi-tabor.de

www.epi-tabor.de

 

 

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Veranstaltungsort

Epilepsieklinik Tabor
Ladeburger Straße 15
16321 Bernau bei Berlin

03338-752 350

http://www.epi-tabor.de