Mittwoch, 20. März 2019  |  14:00 - 20:00 Uhr

Der kleine und der große Tod - Einführung in die Arbeit mit Märchen in der Begleitung sterbender Menschen

{Play}

 

 

Märchen erzählen mit einer einzigartigen Mischung aus
Ernsthaftigkeit, Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit
vom Tod in allen seinen Spielarten. Sie sind ein gutes
Mittel, die Angst vor dem Tod zu lindern und sich einzuüben,
ihm zu begegnen.

Der Workshop hat zwei Anliegen:

1. die Märchen als Ressource für sich selbst
(wieder) zu entdecken.

2. praktische Anleitungen für den Umgang
mit Märchen in der Begleitung sterbender
Menschen zu geben.
 

Referentin: Dr. Angelika B. Hirsch,
Religionswissenschaftlerin, Beraterin,Autorin, Erzählerin,
Vizepräsidentin der Europäischen
Märchengesellschaft e.V.

Wann: 20. März 2019 von 14–20 Uhr
Wo: Lazarus Hospiz Berlin, im Gästehaus im großen Tagungsraum (Garten),
Kosten: 50€


Ansprechpartner:
Lydia Röder, Tel.: 030-46 705 276
Lazarus Hospizdienst
Bernauer Straße 115 –118, 13355 Berlin

Bitte bringen Sie – wenn noch vorhanden – ein eigenes Lieblings-Märchenbuch mit.

Anmeldungen bis zum 01. März 2019

Veranstaltungsort

Lazarus Hospiz
Bernauer Straße 115–118
13355 Berlin