aNdereRSeiTs - Galerie für Außenseiterkunst

Susan Päthke (links) mit den Lobetaler Künstlern Detlev von Dossow, Günther Krug und Ricarda Pleier (v.r.n.l.) Bild: Lutz Weigelt


FARBSPIEL - Galerie „aNdereRSeiTs“ zeigt erste Ausstellung

Seit Mitte September ist Bernau um eine Kulturstätte reicher. „aNdereRSeiTs“ heißt die neue Galerie im Lobetal Eck in der Brauerstr. 9.In der Galerie werden in wechselnden Ausstellungen Werke von sogenannten Außenseitern, Künstler mit einer geistigen, seelischen oder psychischen Behinderung, gezeigt. FARBSPIEL ist die Eröffnungsausstellung, eine Mischung aus Malerei, Zeichnung und Installation. „Sie ist ein facettenreiches Potpourri aus farbenfrohen Arbeiten von sechs Künstlern und einer Künstlerin, die zur Ateliergemeinschaft der Kreativen Werkstatt Lobetal gehören.“ so beschreibt Susan Päthke, Atelierleiterin, die Ausstellung. Die Werkstatt in Lobetal wurde bereits Ende der 1960er Jahre gegründet und ist damit eines der ältesten Ateliers für Außenseiterkunst.

„Mit dem Galerienamen ‘aNdereRSeiTs‘ wollen wir erstens auf die andere Seite der Kunstszene, jenseits der akademischen und professionellen Kunst, hinweisen und zweitens Bezug auf die ‘Galerie Bernau‘ in der Bürgermeisterstraße nehmen“, so Lutz Reimann, Leiter der Agentur Ehrenamt, und neben Susan Päthke Mitinitiator der Galerie.

Die Galerie ist eine Einrichtung der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal und wird durch Apotheker Andreas Wassmann, Brunnenapotheke Bernau, gefördert.

Die Galerie ist freitags 14-18 Uhr, samstags 11-17 Uhr sowie Werktags zu den Beratungszeiten der Agentur Ehrenamt geöffnet. Besichtigungen sind auch nach Vereinbarungen möglich.
Kontakt: +49 (0)33 38/360 31 37 oder +49 (0)3338/66780, presse(at)lobetal.de

Kontakt und Information

Ines Möhwald
Allgemeine Anfragen - Ansprechpartner für spezielle Anfragen siehe Fachbe­reichs­seiten

Tel.: 03338-66 789
Fax: 03338-66 278