Tagespflege in Ahrensfelde eröffnet

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal eröffnet Tagespflege in Ahrensfelde
Eine Lücke in der Versorgung wird geschlossen


„Mit der Eröffnung der Tagespflege wird eine Lücke zwischen der ambulanten und stationären Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen geschlossen“, sagte Martin Wulff, Lobetaler Geschäftsführer, bei der Feierstunde im Ahrensfelder Ortsteilzentrum.

Die Tagespflege ist in enger Kooperation mit der Gemeinde Ahrensfelde und der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal entstanden. Das Angebot richtet sich an die Senioren und Seniorinnen sowie ihre Angehörigen in Ahrensfelde und den Ortsteilen Blumberg, Eiche, Lindenberg und Mehrow. Der Ahrensfelder Bürgermeister, Wilfried Gehrke, betonte in seiner Begrüßung „Ich freue mich dass mit Lobetal ein verlässlicher Partner aus der Region gewonnen werden konnte. Diese Einrichtung ist ein wichtiger Faktor für die Gemeinde“.

In der Einrichtung werden ältere pflegebedürftige Menschen tagsüber gepflegt und betreut. Den Gästen wird ein individuelles Betreuungs- und Beschäftigungsangebot, das auf die Wünsche, Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgerichtet ist, angeboten. Dadurch wird die Individualität eines Jeden gefördert bzw. reaktiviert.

Die Tagespflege ist zentral, gut erreichbar und barrierefrei in der Lindenberger Straße gelegen. Sie befindet sich im neuen Ortsteilzentrums Ahrensfelde und bietet künftig 12 Gästen professionelle Betreuung in einem großzügigen und ansprechenden Ambiente.

Die Räumlichkeiten umfassen u.a. einen Begegnungsraum mit Küchenzeile und Kücheninsel, zwei Ruheräume mit bequemen Liegesesseln, einen Therapieraum und Sanitärräume mit WC und Dusche. Die freundliche und ruhige Atmosphäre wirkt unterstützend auf Senioren mit körperlichen und kognitiven Einschränkungen.

Ab sofort können sich Interessenten über das Angebot der Tagespflege unter der Rufnummer Tel. 030 - 93 02 09 89 10 informieren.

Kontakt und Information

Ansprechpartner


Eingliederungshilfe/ Behindertenhilfe
Andrea Braun
Tel.: 03338-66-386 / 641

Wohnen und Pflege im Alter

Ute Friedrich
Tel.: 03338-66-721

Suchthilfe / Kinder & Jugend / Migration
Ralf Klinghammer
Tel.: 03338-66-710

Hoffnungstaler Werkstätten
Thomas Keller
Tel.: 03337-430-101

Bildungszentrum
Dr. phil. Johannes Plümpe
Tel.: 03338-66-251

Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Bertheau
Tel.: 03338-66-781

Führungen
Jan Cantow
Tel.: 03338-66-791

Spenden
Holger Mag
Tel. 03338-66-263