50 Freikarten von Hertha für Lobetal

Freude in Lobetal über Hertha-Spende – v.l.n.r. Pastor Dr. Johannes Feldmann, Manfred Kerkhofer, Martin Wulff und Ulf Kerstan


50 Freikarten für Hertha-Spiel an Lobetal überreicht

 

Ein vorweihnachtliches Geschenk überbrachte Manfred Kerkhofer, Hertha-Botschafter für Bernau, der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Fünfzig Freikarten für das Bundesligaspiel Hertha BSC gegen die TSG Hoffenheim und fünf Hertha-Bälle wurden von der Geschäftsführung der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Pastor Dr. Johannes Feldmann und Martin Wulff, sowie von Ulf Kerstan, 1. Vorsitzender des SV Rüdnitz/Lobetal 97 e.V., dankbar entgegengenommen.

„Mit den Karten hat Hertha BSC vielen treuen Fans ein großes Geschenk bereitet“ freute sich Pastor Feldmann. Und Martin Wulff ergänzte: „Diese Aktion beweist einmal mehr das große soziale Engagement des Berliner Traditionsclubs.“ Vereinschef Ulf Kerstan sagte: „Die Bälle können wir für die Trainingseinheiten gut gebrauchen und werden sie an die Abteilung Behindertensport im Verein weitergegeben.“

Seit dem 1. Januar 2013 ist Manfred Kerkhofer Hertha Botschafter für Bernau. In dieser Funktion organisiert unter anderem den Fan-Treff in Zepernick, die Hertha-Partnerschule in Schönow und vermittelt immer wieder Aktionen wie diese für Lobetal.