Arbeitstreffen Barnimer Ehrenamtsagenturen

06.04.2016

Arbeitstreffen in Bernau – v.l.n.r. Katja Schmidt (Freiwilligenagentur Eberswalde), Heidi Kuhlkamp, Lutz Reimann, Dr. Bruno Breitfeld (Agentur Ehrenamt Bernau und Ahrensfelde), Sabine Rank (Ehrenamtsagentur Wandlitz)


Erstes regionales Arbeitstreffen - Barnimer Freiwilligenagenturen zu Gast im Lobetal-Eck

Seit dem 1. Februar diesen Jahres gibt es mit der Agentur Ehrenamt Ahrensfelde, vier spezielle Anlaufstellen für das bürgerschaftliche Engagement im Barnim. Zu einem ersten Arbeitstreffen kamen am 6. April ihre Vertreter aus Eberswalde, Wandlitz, Bernau und Ahrensfelde im Lobetal-Eck in Bernau zusammen. Inhalt des Treffens war in erster Linie der Austausch von Informationen und die Koordinierung gemeinsamer Aktionen. Erste Vorhaben wurden beschlossen. So soll es eine gemeinsame Werbeaktion geben und die Nutzung einer gemeinsamen Datenbank wird geprüft. Weiterhin sind jährlich zwei Arbeitstreffen und eine enge Zusammenarbeit in der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen im Land Brandenburg geplant. „Vier Ehrenamtsagenturen in einem Landkreis – dass ist gut für die soziale Landschaft und hat in Deutschland Seltenheitswert“, sagt Lutz Reimann, Koordinator der Bernauer und Ahrensfelder Agenturen.