Berlin

luftbild

Das Lazarus Haus wurde 1865 durch Pfarrer Wilhelm Boegehold im Berliner Wedding gegründet.

Aus der ursprünglichen Anlage – einer Kapelle und einem Krankensaal – entwickelte sich bald ein Akutkrankenhaus. 1987 wurde das Krankenhaus zu einer vollstationären Pflegeeinrichtung, mit angestellten Ärzten und Therapeuten, Apartments für betreutes Wohnen umgewandelt (das "Lazarus Haus Berlin").

Prägend für Lazarus war und ist die Diakonissenschwesternschaft Kaiserswerther Prägung

Zu unserer evangelischen Einrichtung gehören neben dem Bereich Wohnen und Pflegen fünf Berufliche Schulen, darunter eine Altenpflegeschule und eine Fachoberschule für Sozialwesen, ferner ein Ambulanter Hospizdienst, ein stationäres Hospiz sowie ein Gästehaus. Alle Dienste werden durch die Anstaltskirchengemeinde begleitet.

Seit dem 1. Oktober 2012 gehören das Lazarus Haus Berlin, Hospiz, Schulen und das Gästehaus zur Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

Kontakt und Information

Nico Böhme
Leiter Lazarus Haus Berlin

Tel.: 030-46705-260
Fax: 030-46705-473

Bernauer Str. 115-118
13355 Berlin

Viola Harms
Pflege­dienst­leitung

Tel.: 030-46705-223
Fax: 030-46705-473

Bernauer Str. 115-118
13355 Berlin