Ukraine-Hilfe

Ohne die fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wäre die Arbeit nicht denkbar!

Ein Hilfstransport wird beladen.


Die Ukraine-Hilfe der Evangelischen Anstaltskirchengemeinde in Lobetal ist ...
eine sehr einfache, christliche, persönliche und ehrenamtliche Möglichkeit, effektiv bedürftigen Menschen zu helfen!

  • keine anonyme undurchsichtige, bürokratische oder bezahlte Organisation von Hilfe!
  • wird hauptsächlich von Ehrenamtlichen getan, getragen und organisiert
  • verfügt über viele Jahre Erfahrung mit Hilfsaktionen
  • kümmert sich auch vor Ort und kontrolliert, was mit den Spenden im Land passiert.

Träger unserer Arbeit ist der Verein "cura hominum - Sorge für Menschen e.V.". Mit dem Freistellungsbescheid vom Finanzamt vom August 2011 wurde uns Mildtätigkeit und Gemeinnützigkeit bestätigt.

77 Monate kostenfreie Nutzung des PEMA-Zuges - wir sagen DANKE!!!

110 Hilfsgütertransporte konnten wir mit einem kostenfreien PEMA-Fahrzeug an 27 verschiedene Zielorte in der Ukraine bringen – von Chernihiv bis Sewastopol, von Lviv bis Charkiv.
Insgesamt haben wir dabei ca. 1.380 Tonnen Hilfsgüter transportiert.

Tausend Dank an PEMA – und an alle Spenderinnen und Spender, die uns die vielen Sachen zur Weitergabe in die Ukraine anvertraut haben!

Weitere Infos auf unserer Webseite!

Kontakt und Information

Elisabeth Kunze
Ukrainehilfe Lobetal

Tel.: 03338-66-461
Fax: 03338-66-451

cura hominum e.V.
Ortsteil Lobetal
Bodelschwinghstr.5
16321 Bernau bei Berlin