PsychoTherapeutisch begleitete Erziehungsstellen


Bei unseren PsychoTherapeutisch begleiteten Erziehungsstellen handelt es sich um eine besondere Form der Erziehungsstellen. Hier sind besonders qualifizierte und/oder erfahrene Erziehungsfachkräfte tätig, die neben der Beratung und Begleitung durch den Fachdienst Erziehungsstellen, Unterstützung durch trägerinterne therapeutische Fachkräfte erfahren. In Zusammenarbeit mit der jeweils zuständigen Therapeutin bzw. dem jeweils zuständigen Therapeuten ein therapeutisches Milieu vor Ort, der den individuellen Bedarfen des jungen Menschen entspricht. Therapeutische Angeboten finden hier intengriert in den Alltag statt.

Dieses Angebot eignet sich für Kinder und Jugendliche, die besonders herausforderndes Verhalten zeigen und neben einem erhöhten pädagogischen auch einen therapeutischen Bedarf haben. 

Eine PsychoTherapeutisch begleitete Erziehungsstelle nimmt häufig auch "nur" ein Kind oder eine/-n Jugendliche/-n auf.

Aufgrund der besonderen Herausforderung steht den PsychoTherapeutischen Erziehungsstellen rund um die Uhr eine telefonische Rufbereitschaft zur Verfügung.

Kontakt und Information

Frauke Hallwaß
Koordinatorin Erziehungs­stellen

Tel.: 0170 33 46 94 0 f.hallwass@lobetal.de

Jeannette Preiss
Koordinatorin Erziehungs­stellen

Tel.: 0160 99 24 57 01 j.preiss@lobetal.de

Hans Klusch
Therapeutische Begleitung für Erziehungs­stellen