Stichwort: Geld

Geld

 

Jeder Bewohner der Wohnstätte erhält vom Kostenträger einen sogenannten „Barbetrag“. Dieses Taschengeld kann in der Regel nach den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen ausgegeben werden. Viele Bewohner sparen auch monatlich kleine Raten, um an der jährlichen Urlaubsfahrt teilzunehmen. Die Menschen, die in einem Arbeits- oder Beschäftigungsverhältnis stehen, können den Verdienst daraus bis zu einer bestimmten Höhe behalten. Wenn er höher ausfällt, muss ein Teil zur Deckung der Unterbringungskosten an den Kostenträger abgegeben werden.

 

 

 Zurück                                        Nächstes Stichwort: Haushalt

Kontakt und Information

Petra Rauth
Ansprech­part­nerin Aufnahme und Beratung, Leiterin Haus im Luch / Haus Havelland / Haus Sternblick / Häuser Am Prinzendamm

Tel.: 033922-798-80
Fax: 033922-798-12

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
OPR-Havelland-Verbund Dreibrück
Platanenweg 3a
16818 Fehrbellin GT Dreibrück