Aktuelles zur Verzahnung von Theorie und Praxis

Schultage begleiten die SchülerInnen aller Bildungsgänge während ihrer praktischen Ausbildungsphasen. Hier ist Raum zur Reflexion von Praxiserfahrungen, zur Bearbeitung der Praxisaufgaben oder auch, damit sich SchülerInnen und Lehrende einfach nur austauschen, weil sie sich in dieser Phase nur selten sehen.

Im Bildungsgang Sozialpädagogik bieten immer wieder Gastdozenten aus den Praxisstellen eine gelungene Abwechslung und einen tieferen Einblick in jene Gebiete, die die SchülerInnen in ihrer Praxiszeit kennen lernen und bewegen. Die SchülerInnen selbst zeigen hier viel Initiative bei der Organisation von Gastdozenten, so dass schon viele interessante Begegnungen entstanden. In diesem Rahmen waren z.B. schon Herr Hemmerling aus dem Kinderhof Beiersdorf, Herr Ebeling aus dem „Wendepunkt“ in Rüdnitz und Frau Streiter vom Hiram Haus Magnolia in Klosterfelde bei uns und erweiterten unseren Horizont in Bezug auf allgemeine Fragen rund um das betreute Wohnen für Kinder- und Jugendliche und Besonderheiten bei der Begleitung suchtkranker Menschen und deren Kindern.

Beim letzten Schultag der Klasse SPM1 am 20. Januar 2017 besuchte uns auf Initiative einer Schülerin Herr Schatzschneider von der K4 Alliance Bad Freienwalde. Den SchülerInnen hatte sich zuvor wiederholt die Frage gestellt, wie sie mit aggressiven Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen in der Praxis umgehen können. Mit einer sehr einladenden Mixtur aus Theorie und praktischen Übungen erklärte Herr Schatzschneider mit seinem Kollegen, Herrn Borgwardt, Methoden des Deeskalationstrainings. Selbst aus der Praxis kommend, konnte er den SchülerInnen für viele von ihnen beschriebene Situationen Ideen liefern, um die jeweilige Situation zu entschärfen, ohne dabei juristische Grenzen zu überschreiten oder den Eigenschutz außer Acht zu lassen. Er betonte dabei immer wieder die Bedeutung der Kommunikation und ließ die Teilnehmenden dies sofort üben. Wir als Schule freuen uns über diese gelungene Verzahnung von Theorie und Praxis und hoffen auf viele weitere, spannende Begegnungen.

Wer Näheres zu Herrn Schatzschneider und seinen Trainings erfahren möchte, findet ihn bei Facebook unter https://www.facebook.com/K4BadFreienwalde .

Kontakt und Information

Dr. phil. Johannes Plümpe
Leiter Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Tel.: 03338-66-251
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1
16321 Bernau OT Lobetal