Geprüfte Fachkraft für gerontopsychiatrische Betreuung und Pflege

Beginn: 09.02.2017

Ausgebildete Fachkräfte, die über das Wissen verfügen, gerontopsychiatrische Herausforderungen fachkundig zu meistern, werden gebraucht.

Eine gute Möglichkeit für Sie, sich beruflich weiter zu entwickeln. Für jede Einrichtung, die ältere und hochalte Menschen betreut, eine wichtige Voraussetzung für eine professionelle Betreuung und Pflege.

Eine große Herausforderung in der Betreuung und Pflege älterer und hochalter Menschen ist die Zunahme von Demenz und altersbedingten psychischen Erkrankungen. In stationären Einrichtungen sind bereits weit über die Hälfte der BewohnerInnen von einer demenziellen Erkrankung betroffen. Auf Grund der demografischen Entwicklung und der zunehmenden Hochaltrigkeit der gesamten Bevölkerung wird dieser Anteil weiterhin wachsen.

Das Fehlen von Handlungswissen für die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz führt zur Überlastung und Berufsunzufriedenheit der Betreuenden und Pflegenden. Fachgerechte Pflege und Betreuung ermöglichen vor diesem Hintergrund den ökonomischen Einsatz knapper Ressourcen an Zeit, Mitteln und Betreuenden und Pflegenden.

In der Weiterbildung werden entsprechend der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung des Landes Brandenburg das notwendige psychiatrische Grundwissen sowie anwendungsbezogene therapeutische Methoden im Miteinander und in der Kommunikation vermittelt.

Inhalte:

  • Pflege- und Betreuungskonzepte
  • Gesundheit und Krankheit im Alter
  • Grundlagen der Neurologie und Gerontopsychiatrie
  • Anleitung, Beratung, Kooperation
  • Gerontopsychiatrische Pflegeplanung
  • Abschlussprüfung (Abschlussarbeit und mündliche Prüfung)

Der Kurs ist zertifiziert und kann gefördert werden.

Umfang

530 Stunden Theorie; 150 Stunden zur Bearbeitung und Durchführung von Praxisaufträgen und 40 Stunden für Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Zielgruppe

AltenpflegerInnen, KrankenpflegerInnen

Dozentinnen/Dozenten

Gabriele Hartmann, Dipl.-Med.Pädagogin;

Sebastian Neukirch, B. Sc. Gesundheits- und Pflegemanagement sowie weitere DozentInnen des Diakonischen Bildungszentrums

Ort

Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Teilnehmerbeitrag

3.100,00 € inkl. Prüfungsgebühr, Material und Tagungsgetränken

Termine

09. Februar 2017 bis 16. März 2018

donnerstags und freitags

Zeit 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Dr. phil. Johannes Plümpe
Leiter Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Tel.: 03338-66-251
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1
16321 Bernau OT Lobetal