Vorbereitung und Durchführung der Prüfung zur „Geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen“

Beginn: 07.11.2016

Viele in einer WfbM tätigen Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter haben eine Sonderpädagogische Zusatzqualifikation erworben, die dem Bildungsauftrag in einer WfbM häufig nicht mehr gerecht wird.

Die aufbauende Weiterbildung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Kenntnisse über die Arbeits- und Berufsförderung in WfbM zu aktualisieren und sich gezielt auf die Prüfung zur "Geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen" gemäß Prüfungsverordnung des Landes Brandenburg vorzubereiten und diese abzulegen.

Inhalte:

  • Aktuelle inhaltliche und gesetzliche Rahmenbedingungen der WfbM
  • Menschen mit geistiger und/oder seelischer Behinderung
  • Umgang mit störenden Verhaltensweisen
  • Arbeitspädagogische und diagnostische Instrumente in der WfbM

VORBEREITUNG AUF DIE PRÜFUNG:

  • Erarbeiten von Themen für die praxisbezogene Projektarbeit
  • Wiederholen von Themen für die schriftliche Prüfung
  • Durchführen von Probekolloquien

Zur Prüfung kann zugelassen werden, wer:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens sechsjährige Berufspraxis nachweist.
  • Sechs Monate der nachzuweisenden Berufspraxis müssen in Tätigkeiten mit wesentlichen Bezügen zu den Aufgaben der Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung geleistet werden

Der Kurs ist zertifiziert und kann gefördert werden.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Werkstätten für behinderte Menschen

Dozentinnen/Dozenten

Alexandra Lange, Dipl.-Rehabilitationspädagogin;

Bernd Paschke, Dipl.-Betriebswirt und weitere DozentInnen des Diakonischen Bildungszentrums

Ort

Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Teilnehmerbeitrag

730,00 € (inkl. Prüfungsgebühr), inkl. Material und Tagungsgetränken

Termine

Auffrischungsblock: 07.11.2016 – 11.11.2016, 05.12.2016 – 09.12.2016

Prüfungsvorbereitungsblock: 09.01.2017 – 13.01.2017

Zeit 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Ute Schröder
Leiterin Agentur Fort- und Weiterbildung

Tel.: 03338-66-409
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1

16321 Bernau OT Lobetal