Sozialmanagement – Qualifiziert Führen zwischen Wirtschaftlichkeit und fachlichen Zielen

Beginn: 05.09.2016

Sie planen, eine leitende Funktion in Ihrer Einrichtung zu übernehmen oder sind bereits als Leitungskraft tätig? Sie benötigen dafür das entsprechende Fachwissen und wollen sich dieses aneignen? In diesem Kurs werden Sie dazu qualifiziert. Sie vertiefen ihr bisheriges Wissen, reflektieren und analysieren Ihren Tätigkeitsbereich und bekommen praktisches Know-How vermittelt, um Ihre Aufgaben professionell zu erfüllen. 

Ziel der Qualifikation ist es, Sie als leitende Mitarbeitende in einer sozialen Einrichtung zu befähigen, Ihre Tätigkeit auf der Grundlage moderner sozial- und kommunikationswissenschaftlicher sowie betriebswirtschaftlicher Grundlagen zu realisieren. Sie erwerben modernes Managementwissen sowie weitere berufspraktische Kompetenzen. Dadurch werden Sie in die Lage versetzt, konzeptionell tätig zu werden, an notwendigen inhaltlichen und strukturellen Entwicklungen mitzuwirken und diese in Ihrem Verantwortungsbereich umzusetzen. Die Weiterbildung wird in hohem Maße praxisorientiert gestaltet. Ein wesentlicher Baustein des Kurses ist die Bearbeitung einer Problemstellung in Form einer konzeptionellen Arbeit, die Sie für ihre Tätigkeit benötigen.

Inhalte:

  • Grundlagen des Sozialmanagements
  • Kommunikation als Führungsaufgabe
  • Qualitätsmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Rechtliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Projektmanagement
  • Abschlusskolloquium (Präsentation und Diskussion der schriftlich bearbeiteten Problemstellung)

Der Kurs ist zertifiziert und kann gefördert werden.

Umfang 160 Stunden Theorie und 40 Stunden Praxis

Zielgruppe

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Dozentinnen/Dozenten

Maria Trögel, Dipl.-Pädagogin;

Ute Schröder, Dipl.-Pädagogin;

Grit Rodewald, Dipl.-Betriebswirtin;

Gordian Overschmidt, MBA of Business;

Ulrich Höcke, Rechtsanwalt

und weitere DozentInnen des Diakonischen Bildungszentrums

Ort

Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Teilnehmerbeitrag

1.400,00 € inkl. Material und Tagungsgetränken

Termine

05. September 2016 bis 13. Februar 2017,

montags und dienstags

Zeit 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Ute Schröder
Leiterin Agentur Fort- und Weiterbildung

Tel.: 03338-66-409
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1

16321 Bernau OT Lobetal