Aufbauworkshop für BrandschutzhelferInnen

21. März 2017 und 28. Juni 2017

Frisch ausgebildete Brandschutzhelferinnen und Brandschutzhelfer stehen nach Rückkehr in den Betrieb oft vor dem Problem, dass die Umsetzung des erlernten Wissens im „heimischen“ Betrieb schwer ist. Entweder ist die Erwartungshaltung des Unternehmers/Arbeitgebers sehr hoch oder es müssen Maßnahmen und Vorhaben im Betrieb, vielleicht sogar gegen Widerstände, durchgesetzt werden.

Um die vielfältigen und umfassenden Aufgaben des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes erfolgreich wahrnehmen zu können, sollten die BrandschutzhelferInnen ihren Wissensstand regelmäßig aktualisieren.

Dieser Workshop baut auf der Fortbildung BrandschutzhelferIn in Unternehmen der sozialen Einrichtungen und Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) gemäß § 10 ArbSchG / ASR A2.2 auf. Die Teilnehmenden aktualisieren ihr Fachwissen und erarbeiten sich in praktischen Übungen vertiefende Kenntnisse im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz. Durch eine handlungs- und praxisorientierte Gestaltung erhalten Sie Sicherheit in der erfolgreichen Umsetzung von präventiven Maßnahmen in Ihrem Unternehmen.

Inhalte:

  • Menschliches Verhalten in Gefahrensituationen
  • Vorbeugende Maßnahmen in Unternehmen
  • Aktive Brandbekämpfung
  • Notfallübungen und Unterweisungen in Leichter Sprache durchführen
  • Aktuelle Rechtsentwicklung: Aufgaben, Stellung, Rechte und Pflichten des Brandschutzhelfers

Zielgruppe

BrandschutzhelferInnen aus sozialen Einrichtungen und Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)

Dozent/in

Hartmut Käß, Sicherheitsingenieur, Brandschutzbeauftragter (VdS);

Klaus Jürgen Lindner, Ingenieur für Brandschutz

Ort

Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Verbindliche Kosten

110,00 € inkl. Material und Tagungsgetränken

Termine

21. März 2017

28. Juni 2017

8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Dr. phil. Johannes Plümpe
Leiter Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Tel.: 03338-66-251
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1
16321 Bernau OT Lobetal