Grundlagen der Ersten Hilfe

06. Oktober 2016 und 24. März 2017

Der Erste-Hilfe-Grundlehrgang ist das Basisangebot für die Grundlagen der Ersten Hilfe.

Unter Erster Hilfe versteht man von jedermann durchzuführende Maßnahmen, um menschliches Leben zu retten, bedrohende Gefahren oder Gesundheitsstörungen bis zum Eintreffen weiterer, professioneller Hilfe (z. B. Rettungsdienst) abzuwenden oder zu mildern. Dazu gehören insbesondere das Absetzen eines Notrufs, die Absicherung der Unfallstelle und die Betreuung der Verletzten.

In dem Kurs geht es um das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen. Es werden sowohl die Reihenfolge als auch die Durchführung der notwendigen Maßnahmen der Ersten Hilfe erlernt.

Firmen müssen laut Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften Ersthelfer stellen. Dazu bietet sich die Ausbildung einiger Mitarbeitenden an. Die Anzahl der Auszubildenden richtet sich dabei nach der Gesamtzahl der Mitarbeitenden sowie der Betriebsart. So wird bei 2 bis zu 20 anwesenden Mitarbeitern ein Ersthelfer benötigt, bei mehr als 20 anwesenden Mitarbeitern hingegen jeweils 5 % (Verwaltungs- und Handelsbetrieben) bzw. 10 % in sonstigen Betrieben.

Ersthelfer müssen von ermächtigten Stellen aus- und fortgebildet sein - § 26 Abs. 2 UVV "Grundsätze der Prävention" (BGV/GUV-V A1).

Die DLRG Barnim ist die ermächtigte Stelle für die Aus- und Fortbildung in der Ersten Hilfe (BGG/GUV-G 948).

Die Kurse sind so gestaltet, dass das Lernen auf Grund vieler praktischer Übungen Spaß macht. Außerdem orientiert sich der Kurs an den Herausforderungen im Bereich sozialer Dienstleistungen.

Inhalte:

  • Erkennen und Einschätzung von Gefahren

  • Erste-Hilfe-Maßnahmen

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung

  • Absetzen eines Notrufs

Zielgruppe

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Dozent/in

Torsten Herold, GF DLRG KV Barnim

Ort

Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Verbindliche Kosten

20,00 € inkl. Material und Tagungsgetränken

Termine

06. Oktober 2016 und 24. März 2017

8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Lesen Sie auch zu diesem Thema

Kontakt und Information

Dr. phil. Johannes Plümpe
Leiter Diakonisches Bildungszentrum Lobetal

Tel.: 03338-66-251
Fax: 03338-66-261

Bonhoefferweg 1
16321 Bernau OT Lobetal